Praxisprüfung Jungmusikerleistungsabzeichen

Am 05.05. stellten sich drei unserer jungen Musiker der Praxisprüfung zum Leistungsabzeichen in Deutschlandsberg.

Das Bronzeabzeichen erhielten Stefan Pechan und Paul Klug. Markus Pfeifer erlangte das Silberabzeichen.

Wir gratulieren allen dreien recht herzlich und wünschen den jungen Musikern weiterhin viel Erfolg, und viel Spaß beim Musizieren im Verein!

   

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Jugendtag Motorikpark Gamlitz

Am 28.04.2018 veranstaltete unser Jugendteam, bestehend aus Maria, Cornelia, Nathalie und Michi, einen Ausflug mit unserer Jugend.

Bei traumhaften Wetter konnten sich die Mädls und Burschen im Motorikpark in Gamlitz austoben.
Bei einem selbstgemachten Picknick wurde auch eine Feedback-Runde zwischen Jugend und Jugendteam arrangiert.

  

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Stabführerprüfung

Einen weiteren Erfolg erzielte unser Stabführer Hannes Totz am Sonntag, dem 15. April 2018.

Er stellte sich in Fürstenfeld der Stabführerprüfung, welche er mit sehr gutem Erfolg abschloss.

Wir sind sehr stolz und gratulieren herzlichst!

 

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

70er Freidl Johann

Zu seinem runden Geburtstag lud am 14.04.2018 Freidl Johann zum Jagawirt nach Pölfing-Brunn ein.

Eine Abordnung unserer Musikkapelle folgte dieser gerne, und verbrachten einige gemütliche Stunden mit dem Jubilar.

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Großer Erfolg bei "Spiel in kleinen Gruppen"

Am 14. April 2018 fand im Greithaus in St. Ulrich das Wertungsspiel "Spiel in kleinen Gruppen" statt.

Die Gruppe "Brass ohne Bass", bestehend aus Lisa Pfeifer, Leonhard Egner, Stefan Jöbstl und Christian Mörth nahmen daran teil und erreichten mit ihrer Darbietung hervorragende 92 Punkte!

Vorgetragen wurden folgende Stücke:

- Sonatina

- Fugue in c minor

- Concierto de Aranjuez

- Happy Go Lucky Rag

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Polka-Walzer-Marsch-Wertung

Am 21. April 2018 nahmen wir erstmal an der "Polka-Walzer-Marsch-Wertung" teil.

Dieses Wertungsspiel, bei dem wir in der Wertungsstufe B antraten, fand in der Hengist-Halle in Hengsberg statt.

Die Probearbeiten haben sich ausgezahlt und so durften wir uns über ausgezeichnete 90,05 Punkte freuen.

  

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Jahreshauptversammlung

Am 10. März 2018 fand unser Jahreshauptversammlung beim Gasthaus Sackl in Hohlbach statt.
Der Einladung dazu sind einige Ehrengäste und Ehrenmitglieder gefolgt. Unser Obmann, Karl-Heinz Steinbauer, durfte unter anderem den Bürgermeister der Gemeinde Schwanberg Mag. Karlheinz Schuster, den 2. Vizebürgermeister Ing. Harald Reiterer und den Ehrenringträger der Gemeinde Hollenegg Georg Krasser begrüßen. Auch die Ehrenmitglieder Alois Sackl, Josef und Maria Waldbauer und Karl Stelzl waren an diesem Abend gekommen.

Nach zünftigen Märschen wurde auf das vergangene Jahr geschaut und reflektiert, anschließend wurden die anstehenden Highlights im Musikerjahr besprochen. Unser Kapellmeister Christian Mörth ist sehr zufrieden mit seiner Musikkapelle und sprach großes Lob aus. Bereits im April steht die Polka-Walzer-Marschwertung an, für die schon fleißig geprobt wird. Auch das Parkkonzert am 13. Juli 2018 wird ein Highlight der Musikkapelle Hollenegg werden.

Obmann Karl-Heinz Steinbauer erwähnt die Veränderungen seit 2014, seitdem er die Funktion als Obmann in der Musikkapelle Hollenegg übernommen hat: „In den letzten Jahren gab es viel Kritik und Rückmeldungen – egal ob negativ oder positiv. Wir sind auf einem guten Weg mit der Musikkapelle Hollenegg. Das zeigen Auszeichnungen wie der Robert-Stolz-Preis oder eine ausgezeichnete Leistung bei der Konzertwertung im vergangenen Jahr. Außerdem dürfen wir heuer den Bezirk bei der Landesmarschwertung am 29. September 2018 vertreten“.

Nach den Berichten des Kassiers und der Jugendreferentin folgte ein Tagesordnungspunkt, der nicht jährlich vorkommt. Franz Reinisch und Franz Stelzl wurden zum Ehrenmitglied ernannt. Franz Stelzl lässt sich für die Jahreshauptversammlung entschuldigen, Franz Reinisch bekommt die Urkunde an diesem Abend überreicht. Bereits vor 24 Jahren startete er seine Karriere bei der Musikkapelle Hollenegg als aktiver Musiker. Über zehn Jahre war er Stabführer der Musikkapelle.

Viel Lob und Dank bekamen die Musikerinnen und Musiker bei den Grußworten von Bürgermeister Mag. Karlheinz Schuster und Vizebürgermeister Ing. Harald Reiterer zu hören. Auch Alois Sackl bedankt sich seitens der Pfarre recht herzlich bei der Musikkapelle Hollenegg für die zahlreichen Auftritte.

Mit viel Elan freut sich die Musikkapelle Hollenegg nun auf das kommende musikalische Jahr.

 

Text: Bianca Krainer

Fotos: Romana Gaich

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
2018  Musikkapelle Hollenegg   globbers joomla templates