Weihnachtskonzert 2017

Pünktlich am ersten Adventwochenende luden die Musikerinnen und Musiker der Musikkapelle Hollenegg zum alljährlichen Weihnachtskonzert ein. Bereits seit Wochen probte Kapellmeister Christian Mörth intensiv mit seiner Musikkapelle, um den Besucherinnen und Besuchern nur das Beste bieten zu können.

Obmann der Musikkapelle Karl-Heinz Steinbauer durfte an diesem Abend unter den Gästen natürlich auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter den Bürgermeister der Gemeinde Schwanberg Mag. Karlheinz Schuster, Vizebürgermeister Harald Reiterer, die Landtagsabgeordnete Helga Kügerl sowie seitens der Blasmusik den Bezirksobmannstellvertreter Eduard Kogler, Bezirksschriftführer DI (FH) Gerald Waldbauer sowie Ehrenobmann Obstlt a.D. Oskar Bernhard.

Das musikalische Programm war bunt durchgemischt. Neben Märschen und Polkas hatte die Musikkapelle Hollenegg auch moderne und besinnliche Stücke in ihrem Repertoire. Natürlich durfte auch eine Gastgruppe nicht fehlen. Für das heurige Weihnachtskonzert war es der Musikkapelle gelungen, den Männergesangsverein aus Mooskirchen zu engagieren. Die Männer sorgten mit ihren Stimmen für eine gelungene Abwechslung zu den Musikstücken der Kapelle.

Durch das Programm führte an diesem Abend Sepp Loibner, der mit seinen G‘stanzln, Gedichten und Geschichten für eine lockere Atmosphäre sorgte. Der Abend war somit eine gelungene Einstimmung auf die Adventszeit.

Wie jedes Jahr werden Musikerinnen und Musiker an diesem Abend für besondere Tätigkeiten oder jahrelange Mitgliedschaft geehrt. Neun Auszeichnungen durften an Musikerinnen und Musiker überreicht werden. Außerdem darf die Musikkapelle Hollenegg in diesem Jahr auch fünf neue Musikerinnen und Musiker in der Musikkapelle Hollenegg willkommen heißen. Vier Jungmusikerinnen und-musiker, die direkt von der Musikschule den Gang zur Musikkapelle gewagt haben und Georg Bleimuth, der von der Musikkapelle Tullnerbach (Niederösterreich) zur Musikkapelle Hollenegg gewechselt hat.

Obmann-Stellvertreterin Romana Gaich freut sich über den Nachwuchs: „Es ist schön an so einem Abend dem Publikum die Nachwuchstalente vorstellen zu dürfen. Auf der anderen Seite ist es natürlich auch eine große Ehre, Musikerinnen und Musikern eine Urkunde zu überreichen, die mindestens seit zehn Jahren bei der Musikkapelle aktiv dabei sind bzw. eine Funktion ausüben.“

Die Musikkapelle Hollenegg dankt allen Besucherinnen und Besuchern und hofft, dem Publikum in der doch oft sehr stressigen Weihnachtszeit ein paar besinnliche Stunden geboten zu haben.

Text: Bianca Krainer

Fotos: Herbert Krainer

 

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Weihnachtskonzert 2016

Am 10. Dezember 2016 luden wir, die Musikerinnen und Musiker der Musikkapelle, zu unserem jährlichen Weihnachtskonzert nach Hollenegg ein. Zahlreiche Gäste waren der Einladung gefolgt und füllten den Turnsaal der Volksschule bis auf den letzten Platz aus.

Obmann Karl-Heinz Steinbauer durfte einige Ehrengäste unter den Besuchern begrüßen, unter anderem den Bürgermeister der Gemeinde Schwanberg Mag. Karlheinz Schuster, die Vizebürgermeister Ing. Karl Koch und Harald Reiterer sowie den Gemeindekassier Bernhard Koinegg. Außerdem waren auch seitens des Blasmusikverbandes der Bezirksschriftführer DI (FH) Gerald Waldbauer und der Bezirks-EDV-Referent DI Christian Reinbacher gekommen. Auch Vertreter der Vereine aus Hollenegg sowie Gäste von den umliegenden Musikkapellen und Ehrenmitglieder durften wir willkommen heißen.

Nach langer und intensiver Probenarbeit mit dem im März neu gewählten Kapellmeister Christian Mörth war es uns gelungen, den Gästen ein unterhaltsames Programm zu bieten. Durch den Abend führte Moderatorin Susanne Lafer, die mit ihren Geschichten rund um die Adventszeit das Konzert abrundete. Außerdem wurde der Männergesangsverein Bad Gams unter der Leitung von Harald Schaut für den Abend eingeladen, der mit seinen Klängen das Publikum begeisterte.

Ein Highlight an diesem Abend war das Stück „Concierto de Aranjuez“ - ein Musikstück, in dem unser Kapellmeister Christian Mörth persönlich ein Solo spielte. Dirigiert wurde dieses Stück vom Kapellmeisterstellvertreter Peter Koch, dem an diesem Abend für seine über 20-jährige Tätigkeit als Kapellmeister gedankt wurde.

Schon fast ein Pflichtprogrammpunkt bei einem Weihnachtskonzert der Musikkapelle Hollenegg ist ein Sologesang von Christina Trstenjak - bei dem Stück „Gabriellas Sång“ wurde die Musikkapelle von Christina mit Gesang begleitet.

Neben Ehrungen für jahrelange Mitgliedschaft und Tätigkeit in der Musikkapelle Hollenegg durften auch fünf Jungmusikerbriefe an neue Mitglieder der Musikkapelle Hollenegg übergeben werden.

Wir bedanken uns bei allen Gästen und Helfern an diesem Abend und wünschen eine ruhige, besinnliche Adventszeit und ein frohes Fest.

 

Text: Bianca Krainer

Fotos: Herbert Krainer

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Weihnachtskonzert 2015

Alle Jahre wieder findet in der Adventszeit unser Weihnachtskonzert statt.
In einem bis zum letzten Sitzplatz besetzten Turnsaal war es a
m Abend des 12. Dezember wieder soweit.

Durch das Programm führte Moderator Josef Gaich, der sowohl mit besinnlichen als auch lustigen Geschichten und Gedichten das Publikum begeisterte. Umrahmt wurde das Konzert auch vom Singkreis Trahütten unter der Leitung von DI (FH) Gerald Waldbauer.

Neben einer Polka, einem Marsch und Fanfaren gab es auch moderne Stücke, ein Weihnachtslied sowie Filmmusik zu hören.

Wie jedes Jahr werden Musiker für besondere Tätigkeiten oder jahrelange Mitgliedschaft geehrt. Dieses Jahr durfte die Musikkapelle aber auch drei neue, junge Musiker im Kreise der Musikkapelle aufnehmen, diese erhielten im Rahmen des Konzertes den Jungmusikerbrief.

Wir sind froh, dass wir dem Publikum, in der doch oft sehr stressigen Weihnachtszeit, ein paar besinnliche und angenehme Stunden bereiten konnten.

 

Fotos: Herbert Krainer

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Weihnachtskonzert 2014

Unser diesjähriges Weihnachtskonzert fand am 13. Dezember 2014 im Turnsaal der Volksschule Hollenegg statt. Ganz besonders freute uns, dass wir wieder zahlreiche Gäste begrüßen konnten.

Einige Musiker wurden für ihre teils langjährigen Tätigkeiten ausgezeichnet.
Allen voran Herr Karl Diestler für sein 40-jähriges Wirken als Obmann der Musikkapelle Hollenegg. Dafür wurde er zum Ehrenobmann ernannt.

Mitwirkende:

  • Kloepferchor Eibiswald unter der Leitung von Erich Baumann
  • Moderator: Christian Lind
  • Musikkapelle Hollenegg unter der Leitung von Kapellmeister Peter Koch
  • Unterstützung auf der Harfe durch Florentina Kiegerl

Nach dem gelungenen Konzert wurden am Sonntag, dem 14. Dezember die Räumlichkeiten des Musikheims gründlich gereinigt.
Für alle fleißigen Helfer gab es nach getaner Arbeit ein Abschlussessen vor der Weihnachtspause!


 

 

 

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Konzertwertung 2014

Am 26. und 27. April 2014 fanden in der Aula des Bundesschulzentrums Deutschlandsberg die diesjährigen Konzertwertungen statt.
16 Musikkapellen haben erfolgreich daran teilgenommen.

Mit dem Pflichtstück „La Principessa“ von Günter Dibiasi und dem Selbstwahlstück „La Storia“ von Jacob de Haan haben wir in der Stufe C 88,58 Punkte erreicht.

Als Anerkennung und Dank für 40 Jahre vorbildhaftes Wirken als Obmann der Musikkapelle Hollenegg zum Wohle des ÖBV (Österreichischen Blasmusikverbandes) wurde Herrn Karl Diestler das „Verdienstkreuz in Silber ÖBV“ verliehen.

Ebenso wurde unserem Kapellmeister Peter Koch mit der „Verdienstmedaille in Silber ÖBV“ für 21-Jahre Kapellmeistertätigkeit gedankt.

Weiterlesen: Konzertwertung 2014

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
2018  Musikkapelle Hollenegg   globbers joomla templates